Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

SPD Limburg- Weilburg


Hauptinhaltsbereich

Pressemitteilung:

Barig- Selbenhausen, 09. Januar 2018

SPD Vertreter besuchen Waldfriedhof in Merenberg

Bürgermeister erläutert Konzept
Bürgermeister Oliver Jung (mitte) stellt das Konzept des Waldfriedhofs vor
Schon länger begleitet das Thema eines Waldfriedhofs die heimische SPD. In der Nachbargemeinde Merenberg wurde nun im Herbst 2017 ein Waldfriedhof in Betrieb genommen. Grund für die heimischen Sozialdemokraten vor Ort sich einen Einblick in das Konzept zu verschaffen welcher von Bürgermeister Oliver Jung (SPD) gerne gewährt wurde.

Ortsvereinsvorsitzender Klaus- Dieter Heil berichtete über die Aktivitäten der heimischen Sozialdemokraten von der Idee eines Friedwaldes bei Dillhausen bis hin zu Anträgen auf den gemeinsamen Betrieb eines Waldfriedhofes mit Merenberg. Daher sei man gespannt auf den nun frisch in Betrieb genommenen Waldfriedhofs.

Bürgermeister Oliver Jung berichtete vor Ort über die Entstehung der Idee des Waldfriedhofes bis hin zu seiner Umsetzung. Der erste Abschnitt wurde nun in Betrieb genommen und bietet umfangreichen Platz für Belegungen. Im Mittelpunkt des Waldstückes ist eine Andachtsfläche für die Trauerfeiern welche von einem heimischen Künstler gestaltet wurde.

Reger Betrieb herrschte während der Besichtigung im Waldstück und Wanderer nutzten die Gelegenheit sich bei Bürgermeister Jung über das Konzept und den Friedhof zu erkundigen.

Die SPD Vertreter aus Mengerskirchen zeigten sich positiv beeindruckt vom neuen Waldfriedhof und seiner Umsetzung in Merenberg. In Mengerskirchen war leider keine Mehrheit für eine eigene Realisierung zu finden, was Klaus- Dieter Heil abschließend sehr bedauerte.

Zum Seitenanfang